Das Coronavirus stellt uns alle vor große Herausforderungen. Wie können Familien die kommenden Wochen gut überstehen?
Wie können Eltern mit Unsicherheit, Furcht und Ängsten umgehen und ihre Kinder bestmöglich begleiten? Wie können sie die Zeit sinnvoll gestalten? 

Dazu hat der AGJ-Fachverband für Prävention und Rehabilitation in der Erzdiözese Freiburg e. V. eine Broschüre herausgegeben: „ElternWissen in Zeiten von Corona"

Die Broschüre kann unter folgendem Link downgeloaded werden:
https://www.agj-freiburg.de/kinder-jugendschutz/elternwissen

Die Evangelische Landeskirche hat in Zusammenarbeit mit dem Pädagogisch-Theologischen Zentrum zum 1. April 2020 einen Schulseelsorge-Chat eingerichtet, für alle,
die
gerne über ihre Sorgen und Ängste mit jemandem reden möchten. Dieser Chat ist ab sofort montags bis freitags von 9-17 Uhr mit ausgebildeten Schulseelsorgerinnen und Schulseelsorgern besetzt.
Die entsprechenden Bestimmungen des Seelsorgegeheimnisses sind dabei gewahrt.
Der Chat ist online erreichbar über die Links: 
https://www.kirche-und-religionsunterricht.de/  sowie https://www.ptz-rpi.de/ 

Auch die schulpsychologische Beratungsstelle in Ludwigsburg ist erreichbar. 
Sie finden die Kontaktdaten und -zeiten unter:
http://schulamt-ludwigsburg.de/,Lde/Startseite/Ueber+uns/Schulpsychologische+Beratungsstelle